Willkommen

 ... auf unseren Internetseiten.

 
 

Die nächsten Termine:

 

Predigtgottesdienst
Pfr. Göllner

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: Gottesdienst
Pfr. Göllner

Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
Gottesdienst für kleine Leute
Team

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
Frauenkreis: Adventliches Beisammensein / Büchervorstellung
Erlangen: Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche
malu-Kids: Kinderchor
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
DE: Seniorenkreis
Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
Adventsandacht
Team

Erlangen: Apostelkirche
 
 

Die Martin-Luther-Kirche gehört zum Evangelisch-Lutherischen Dekanat Erlangen und ist Mitglied der Bayerischen Landeskirche
 

Unser Gemeindegebiet reicht vom Main-Donau-Kanal im Osten bis zur Autobahn Würzburg - Nürnberg (A3) im Westen. Zu uns gehören die Ortsteile Büchenbach, Kosbach, Häusling, Steudach, In der Reuth und Dechsendorf mit ca. 6500 Gemeindegliedern.

 
   Lage Erlangen 

 

 

Losung und Lehrtext zum 10. Dezember 2016

 

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird.
Jeremia 23,5

Die vorangingen und die nachfolgten, schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn! Gelobt sei das Reich unseres Vaters David, das da kommt! Hosianna in der Höhe!
Markus 11,9-10

 
 
 

Lesetreff


 
 

Welches Buch hat Sie in letzter Zeit begeistert? Möchten Sie es vorstellen und sich darüber unterhalten, egal ob Roman oder Sachbuch? Dann kommen Sie zu unserem Lesetreff! Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat in der Bücherei der Martin-Luther-Kirche; Ansprechpartner Reinhold Wießner. Tel. 2 14 32, Email: wiessner.reinhold@gmx.de
Mittwoch, 3. Februar, 16.30-18 Uhr, Bücherei MLK

 

Matinee nach dem GD


 
 

Der Organist Walter Holweger wird zusammen mit der Erlanger Sopranistin Elke Meinardus die „Biblischen Lieder“ von Antonín Dvorák (1841–1904) aufführen. Dabei handelt es sich um Psalmenvertonungen in Liedform, in denen menschliche Aspekte wie Furcht, Angst, Trauer und Erlösung zusammengefasst werden. Die Anordnung der Lieder folgt einem sehr bestimmten Thema, dazu wird es eine Einführung geben. Dauer: ca. 45 Minuten.
Sonntag, 7. Februar, ca. 11 Uhr, anschl. an den Gottesdienst, MLK

 

Liebe is(s)t ... in Bewegung; Run & Dine für Paare

 

Sie möchten als Ehepaar gerne einen schönen Abend verbringen, gut essen und sich mit netten Leuten treffen?  „Das geht doch gar nicht an einem einzigen Abend“, sagen Sie? Und ob!  Im Rahmen der Marriage-Week ist die Martin-Luther-Kirche ein Startpunkt eines stadtweiten Run&Dine-Abends für Paare. Wir beginnen mit einem Begrüßungscocktail und einem Appetithappen. Dabei lernen Sie Ihre Gäste bzw. Gastgeber für den Abend kennen und erfahren wie es weitergeht. Lassen Sie sich überraschen! Nähere Informationen und Anmeldung (erbeten bis 1. 2. 2016) unter 09131/94 10 902 oder info@marriageweek-erlangen.de
Sonntag, 7. Februar, 19.00 Uhr, Startpunkt MLK

 

Qi Gong für Paare

 

Herzliche Einladung zu „Qi Gong für Paare“ mit Ehepaar Clavery im Untergeschoß vom Diakonischen Zentrum.
Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung unter info@marriageweek-erlangen.de oder Tel. 09131/94 10 902 an.
Freitag, 12. Februar, 19.30 Uhr, Diakonisches Zentrum

 

Ökumenischer Stationengottesdienst für Paare

 

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Stationengottesdienst für Paare  » Herr, bleibe bei uns « mit  der Möglichkeit zur persönlichen Segnung. Wir wollen anhand der Emmausgeschichte Rückschau auf unseren bisherigen Eheweg halten, den Ist-Zustand feiern und einen Ausblick in die Zukunft wagen. Gestaltet wird der Gottesdienst von den Dekanen Dobeneck und Huschke sowie dem Marriage Week Team und der Band von St. Heinrich. Anschließend Ausklang bei Wein und Knabbereien im Pfarrsaal St. Heinrich in Alterlangen.
Sonntag, 14. Februar, 17.00 Uhr, St. Heinrich

 

Mitmach- und Ideen-Abend: Fundraising für den Kindergarten

 

Das Fundraising-Team will im neuen Jahr so richtig durchstarten. Nicht nur Veranstaltungen, sondern witzige Aktionen, die möglichst viele Leute für das große Bauvorhaben begeistern sollen, wollen wir uns ausdenken. Fantasie entwickeln, Begeisterung wecken, spinnen, uns befruchten, power-brainstormen, all das möchten wir an diesem Abend. Ganz sicher ist jedoch: Nichts muss sein, aber alles kann. Kommen Sie einfach ohne Angst, festgenagelt zu werden. Lassen Sie sich mitreißen vom gemeinsamen Gestalten für unser großes Projekt und der Chance, mit tollen Veranstaltungen die Gemeinde ein ganzes Stück zusammenwachsen zu lassen und Gemeinschaft zu entwickeln.
Montag, 15. Februar, 19.00 Uhr, Gemeindezentrum MLK

 

Mein Geld - Dein Geld - Unser Geld?

 

Erfüllter Umgang mit Geld in der Beziehung! Oft streiten sich Paare rund um das Thema Geld. Unser Ziel ist es, Sie an diesem Abend mit einigen Fähigkeiten auszustatten, die Ihnen einen entspannten gemeinsamen Umgang mit Geld ermöglichen. Gestaltet wird dieser Abend von Sebastian Mann, der seit Jahren bereits viele Paare begleitet und dem Wir2-Team unserer Gemeinde. Herzliche Einladung zu diesem Vortrag.
Dienstag, 16. Februar, 19.30 Uhr, malu

 

Krimiabend mit Lesung


pixelio.de
 
 

Winterzeit ist Krimizeit: Zu einem Krimiabend zugunsten der Generalsanierung des Kindergartens besucht uns Pfr. Peter Söder aus der Gemeinde Aurachtal. Er stellt seinen ersten Kriminalroman vor: 'Die Kupferkönigin – Kommissar Hammersbergers erster Fall'. Seine Protagonisten, besagter Kommissar und dessen Vermieter  Pfarrer Paul Sieder, machen sich als ungleiches Paar an die Aufklärung eines Mordes. Die Ermittlungen führen die beiden bis nach Prag, aber auch wichtige Lebensstationen des Autors wie Sulzbach-Rosenberg, Erlangen, Münchaurauch und Würzburg sind in den fesselnden Plot eingebaut. Wir sind gespannt!
Donnerstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, MLK

 

malu - "Oldie"-Disco


 
 

“malu-Disco“mit den DJs Walter und Nobi und mit Hits der 70er und 80er Jahre…Leute treffen…gemütliche Bistro-Atmosphäre … abtanzen und sich wohlfühlen. Nächster Termin: 18. März.
Freitag, 19. Februar,  20.30 Uhr, malu-der Treff

 

Lesetreff


 
 

Welches Buch hat Sie in letzter Zeit begeistert? Möchten Sie es vorstellen und sich darüber unterhalten, egal ob Roman oder Sachbuch? Dann kommen Sie zu unserem Lesetreff! Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat in der Bücherei der Martin-Luther-Kirche; Ansprechpartner Reinhold Wießner. Tel. 2 14 32, Email: wiessner.reinhold@gmx.de
Mittwoch, 2. März, 16.30-18 Uhr, Bücherei MLK

 

Weltgebetstag - Martin-Luther-Kirche und Dechsendorf


 
 

Der Weltgebetstag kommt von christlichen Frauen aus Kuba. Er wird am Freitag, den 4. März 2016, in Gemeinden auf der ganzen Welt gefeiert. Sein deutscher Titel lautet: Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf. In das Zentrum ihres Gottesdienstes haben die kubanischen Frauen das Zusammenleben der unterschiedlichen Generationen gestellt. In Dechsendorf und Büchenbach finden wie jedes Jahr ökumenische Gottesdienste mit anschließendem Beisammensein statt.
Freitag, 4. März, 19.00 - Apostelkirche, Büchenbach
Freitag, 4. März, 19.15 - kath. Kirche Dechsendorf

 

Putztag

 

"Viele Hände machen ein schnelles Ende" - unter diesem Motto bringen wir unser Gemeindezentrum wieder auf Hochglanz! Eigene Putz-Utensilien dürfen gerne mitgebracht und eingesetzt werden.
Samstag, 5. März, ab 9 Uhr, Gemeindezentrum MLK

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse