Frauenkreis

Ein offener Treffpunkt für interessierte Frauen

 

Wir treffen uns an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat um 9 Uhr im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche Bamberger Straße 18

 

Logo Frauenkreis

 

 

Ansprechpartner:
Ursula Schneider (Tel. 440044)

 

 

Termine für Frauen:

Atempause Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
offener Frauenkreis: Advent, Büchervortellung und Planung : Wir feiern Advent, genießen eine Büchervortellung und Planen das kommende Jahr;
Wir feiern Advent, genießen eine Büchervortellung und Planen das kommende Jahr;
Ursula Schneider
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Atempause Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Atempause Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Atempause Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
 

Offener Frauenkreis

Wir wollen über unseren Glauben reden und Gemeinschaft erleben. Wir treffen uns an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat um 9 Uhr zu Vorträgen, Ausflügen, Gesprächen und auch zum Feiern.

Auch SIE sind herzlich eingeladen.

HIER finden Sie das Programm der Treffen.

Frauenkreis

 

Ökumenisches Frauenfrühstück

Hätten Sie nicht Lust, sich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen, gemütlich zu frühstücken und im Anschluß daran einen guten Vortrag zu hören?

Frauenfrühstück

Katholische und evangelische Frauen organisieren 2mal im Jahr das ökumenische Frauenfrühstück.

Das nächste findet statt am 26. März 2019 um 9 Uhr in der Apostelkirche:

„Das glaubst du nicht...!  Was uns prägt."
Unser Leben wird geprägt vom ersten Tag an.
In welchem Land sind Sie aufgewachsen, in Kriegs- oder Friedenszeiten? Welche Gesellschaftsstruktur herrschte vor? Welche Werte wurden in Ihrer Familie groß geschrieben? Glaube? Ehrlichkeit? Fleiß? Hatten Sie Geschwister? Welche Rituale gab es in Ihrer Familie? Wer hatte das Sagen?
Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Vortrag von Maria Rummel.
Es wird eingeladen, über sich selbst und seine Prägungen nachzudenken, denn:

„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“   Sören Kierkegaard, dänischer Philosoph (1813-1855)

Referentin Maria Rummel

Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein!

 

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse

 

CAPTCHA
Diese Frage verhindert, dass automatisierte Systeme uns mit Spam zuschütten.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.